Publikationen

Herausgeber:innenschaft
Artikel / Beiträge
Interviews
Texte zu künstlerischen Arbeiten
Rezensionen
Tagungsberichte
Workbooks & in Seminaren entwickelte Reader*
Varia

       img_9715 IMG_7939 IMG_1225 IMG_7942 IMG_8954 IMG_4674 Kopie IMG_8464 IMG_4240 IMG_8463IMG_4265  IMG_4268 IMG_4271  IMG_6578 IMG_6577 IMG_6575 IMG_6574 IMG_0802 IMG_0807 IMG_0810 IMG_0806

Herausgeber.innenschaft
141110_WN2_Cover_heller cover_shift_knallgruen hellgrau isbn_26.07..indd Bildschirmfoto 2016-08-05 um 21.10.04

(9) Post-Digital, Post-Internet Art and Education: The Future is All-Over. Herausgabe mit Kevin Tavin & Juuso Tervo.  Palgrave Studies in Educational Futures.  London: Palgrave Macmillian. Erscheint 2021. 

(8) migration zeigen. Praxen, Positionen und Konzepte. Herausgabe mit George Demir, Ayşe Güleç, Tim Wolfgarten. Online auf: migrationzeigen.net. Erscheint 2021.

(7)  vermittlung vermitteln / learning unlearning. Herausgabe mit Ayşe Güleç, Carina Herring, Nora Sternfeld, Julia Stolba. Berlin: ngbk Verlag. Erscheint 2020.

(6) Post-Internet Arts Education – Texte. Herausgabe mit Kristin Klein, Tosten Meyer, Konstanze Schütze & Manuel Zahn seit 2020. Online: piaer.net/texte. ISSN 2699-8262

(5) Zur Zeit. Kunstpädagogische Forschung in der Schweiz. SFKP e Journal Art Education Research °16/2019. Herausgabe mit Beate Florenz im November 2019. Online hier: sfkp.ch/16. ISSN 1664-2805 8

(4) MYOW – Workbook Arts Education myow.org.  Herausgabe mit Kristin Klein, Torsten Meyer und Konstanze Schütze seit 2017. Online hier: myow.org

(3) The Art Educator’s Talk – What does s/he say?”. Dreisprachiger Interview Blog. Herausgabe und Redaktion seit seit 2016. Online hier: thearteducatorstalk.net/

(2) What’s Next? Art Education. Herausgegeben von Torsten Meyer & Gila Kolb. München: Kopaed 2015, 400 Seiten. Online hier: whtsnxt.net
Rezension von Mark- Christian von Busse, HNA vom 11. April 2015, o. P..
Rezension von Rolf Niehoff, Kunst+Unterricht Heft 393/394 2015, S. 85.
Rezension von Anna Schürch, BDK- Mitteilungen 3/2015, S. 33.

(1)  Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst. Herausgegeben von Christine Heil / Gila Kolb / Torsten Meyer. Schriftenreihe Kunst Pädagogik Partizipation: Buch 01. München: Kopaed 2012, 244 Seiten.

Beiträge

(45) The ______ Manifesto. In: Emiel Heinen & Melissa Bremmer (eds.): Wicked Art Assignments. Practising Creativity in Contemporary Arts Education. Valiz, Amsterdam 2020, S. 142-143.

(44) Kunstvermittlung im Ausnahmezustand. mit: Duygu Örs, Konstanze Schütze, Katja Zeidler. In: Kultur öffnet Welten, Positionen, November 2020. 

(43) Antwort auf die Frage: “Können aus deiner Sicht künstlerisch forschende Praxen für die Kunstvermittlung interessant sein ?” für den Beitrag von Priska Gisler: Passwort : research 19 – Ein serielles Gespräch. In: Thomas Gartmann, Christian Pauli (Hg.): Arts in Context Kunst, Forschung, Gesellschaft. Transkript Bielefeld 2020, S. 182-183. DOI 10.14361/9783839453223-021

(42) Notizen zur Corpoliteracy: Körper in (digitalen) Bildungskontexten. Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer (KIWit): Kultur öffnet Welten. Positionen. 15. Juli 2020. 

(41) Toolbox 10 “Mit documenta-Kunst Verlernen lernen”. Mit Ayşe Güleç. In: Deutsche UNESCO-Kommission e.V.: Fachtagung der UNESCO-Projektschulen 2019. DemokratICH. Demokratiebildung in einer Welt der Umbrüche. Bonn, 2020, S. 60-65.

(40) Post-Internet Art Education als kunstpädagogisches Handlungsfeld. Mit Konstanze Schütze. In: Jane Eschment / Hannah Neumann / Aurora Rodonò / Torsten Meyer (Hg.): Arts Education in Transition. kopaed Verlag München 2020, S. 261-272.

(39) Einführung: Post-Internet Arts Education. Mit Torsten Meyer, Kristin Klein, Konstanze Schütze, Manuel Zahn. In: Jane Eschment / Hannah Neumann / Aurora Rodonò / Torsten Meyer (Hrsg.): Arts Education in Transition. Ästhetische Bildung im Kontext kultureller Globalisierung und Digitalisation. München: kopaed 2020 (Kunst Medien Bildung 5), S. 245-249

(38) Ephemere Praktiken. Das Forschungsprojekt “The Art Educator’s Walk”. Handeln und Haltung von Kunstvermittler*innen zeitgenössischer Kunst am Beispiel der documenta 14 in Kassel. In: Gila Kolb/ Beate Florenz: SFKP e Journal Art Education Research °16/2019: Zur Zeit. Kunstpädagogische Forschung in der Schweiz, November 2019, 22 Seiten.

(37) Was können wir heute von Johannes Ittens Übung des beidhändigen Zeichnens lernen? In: Nina Wiedemeyer (Hg.)Friederike Holländer (Hg.): original bauhaus. Übungsbuch. Prestel, München 2019. S. 26-33, auch in englischer Übersetzung erschienen in: original bauhaus workbook, ed. by friederike holländer, nina wiedemeyer for the bauhaus-archiv / museum für gestaltung, berlin. 

(36) “Glauben Sie mir. Kein Wort.” Die Entwicklung der Kunstvermittlung zwischen dX und d14. Mit Nora Sternfeld. In: documenta studien / Texte #6, Mai 2019. 

(35) “Glauben Sie mir. Kein Wort.” Vier Thesen zur Entwicklung der Kunstvermittlung mit den documenta Ausstellungen 10 bis 14 (gekürzte Fassung). Mit Nora Sternfeld. In: Birgit Jooss, Philipp Oswalt und Daniel Tyradellis (Hg.): Bauhaus|documenta. Spector Books Leipzig 2019, S. 204-206.

(34) Ein Instrument des Verlernens – ein kollaborativer Spaziergang. Mit Clare Butcher. In: Sepake Angiama, Clare Butcher, Alkisti Efthymiou, Antons Kats, Arnisa Zequo (Hg.): “Eine Erfahrung” – documenta 14. Archive Books Berlin 2019, S. 117-119.

(33) Pizza als Kontaktzone. (Gilt Pizzaessen als Lernprozess?) / Pizza as a contact zone. (Does eating Pizza count as learning?). MitKonstanze Schütze. In: Konstanze Schütze & Ella Tetrault, Alain Bieber, NRW Forum Düsseldorf (Hg.): Pizza is God. Ein Reader. Kettler Verlag Dortmund 2018, S. 281-287 / p. 273-279.

(32) Bedeutungen verschieben. –  Eine Antwort auf die Frage: “Welche Lektüre, Postion, Autorin oder Theorie, welcher Moment oder welche Situation, welches Erlebnis hat ihnen die gesellschaftliche Relevanz von Kunst vorgeführt?“.  HKB-Zeitung 2/2018, S. 16-17, Mai 2018. 

(31) Fragen aufwerfen. In: Arbeitsgruppe Publikation: Dating the Chorus. Eine selbstverlegte, unabhängige Publikation zur Kunstvermittlung auf der documenta 14. Issue 2. Selbstverlag Kassel, September 2017, S. 140-142.

(30) Becoming Art(s) Educators – Shifts in Art and Education. Mit Konstanze Schütze. In: Michael Heber/Mona Jas (Hg.): Fokus: Kunst- und Kulturschaffende in Bildungseinrichtungen! Debatten um Rahmenbedingungen, Potenziale und Kompetenzen für kulturelle Bildungsprojekte! Reihe Kulturelle Bildung, Volume 5. kopaed Verlag München 2017.

(29) Können. Mit Annemarie Hahn, Kristin Klein und Konstanze Schütze: In: Sara Burkhardt, Antje Dudek, Marie Newid (Hg.): 1 – 13 kunstpädagogische Begriffe (Kunstpädagogische Knotenpunkte 02). Verlag der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle 2017, S. 92-103.

(28) Das Kompetenzmodell für Visual Literacy – exemplarische domänenspezifische Forschung aus dem deutschsprachigen Raum. Mit Claudia Birkner, Anja Morawietz & Katrin Zapp. In: Ernst Wagner, Diederik Schönau (Hg.): Cadre Européen Commun de Référence pour la Visual Literacy – Prototype / Common European Framework of Reference for Visual Literacy – Prototype/ Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Visual Literacy – Prototyp. Waxmann Münster/ New York 2016. S. 230-246.

(27) Können. In: Manfred Blohm (Hg.): Kunstpädagogische Stichworte. Fabrico Verlag 2016, S. 63-66.
Rezension zum Band von Jan Grünwald hier.

(26) Geschichte (nicht) weitererzählen lernen. Revisionen der Kunstpädagogikgeschichte. Die AG Kunst Pädagogik Geschichte stellt sich vor. Mit: Sidonie Engels, Jan Grünwald, Barbara Mahlknecht, Anna Schürch, Bernadett Settele, Nora Sternfeld. In: Franz Billmayer/ BÖKWE (Hg.): BUKO 15, Blinde Flecken. Dokumentation der Kongressergebnisse. BÖKWE 4/2015 Wien 2015, S. 242-245.

(25) Methode Mandy. Mit: Annemarie Hahn, Robert Hausmann, Kristin Klein, Matthias Laabs, Konstanze Schütze. In: Franz Billmayer/ BÖKWE (Hg.): BUKO 15, Blinde Flecken. Dokumentation der Kongressergebnisse. BÖKWE 4/2015 Wien 2015, S. 264-267.

(24) What’s Next, Art Education? Mit: Torsten Meyer, Gesa Krebber, Nikolas Klemme, Bernadett Settele, Ole Wollberg, Heinrich Lüber. In: Franz Billmayer/ BÖKWE (Hg.): BUKO 15, Blinde Flecken. Dokumentation der Kongressergebnisse. BÖKWE 4/2015 Wien 2015, S. 268-274.

(23) Auf dem Weg zur staatlich geprüften Hackerin. In: Annemarie Hahn/ Gila Kolb/ Konstanze Schütze: 50(!) – Aussagen und Propositionen zu: Torsten Meyer „Next Art Education. 9 grundlegende Thesen“ (2014) anlässlich des 50. Geburtstags von Torsten Meyer, Köln 2015, S. 29-30.

(22) Fragen mit Antworten. In: Stephanie Marr: Tischgesellschaft 2: Guter Unterricht: Wie geht das? Oberhausen: Athena Verlag Oberhausen 2015, S. 45-53.

(21) Manifest der Luftgitarrenkunstpädagogik. In: Stephanie Marr: Tischgesellschaft 2: Guter Unterricht: Wie geht das?  Athena Oberhausen 2015, S. 201.

(20) What’s Next in Art Education? Mit Torsten Meyer & Konstanze Schütze. In: Ruth Mateus-Berr, Michaela Götsch (Hg.): Perspectives on Art Education. Conversations across cultures. Walter de Gruyter Berlin/Boston 2015,  S. 89-93.

(19) Let’s do the shift. Kunstunterricht im Wandel. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Art Education. kopaed Verlag München 2015, S. 166-168.

(18) What’s Next? Art Education. Vorwort Band II. Mit Torsten Meyer. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Band II: Art Education, kopaed Verlag München 2015, S. 6-9.

(17) Methode Mandy. Mit Annemarie Hahn, Robert Hausmann, Kristin Klein, Matthias Laabs, Konstanze Schütze. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Art Education. kopaed Verlag München 2015, S. 113- 117.

(16) Gestaltungsergebnisse im Kunstunterricht untersuchen: Ein Desiderat für Lehrende und Forschende. Mit Katrin Zapp. In: Oliver Jahraus, Ernst Pöppel, Eckart Liebau, Ernst Wagner (Hg.): Gestalten und Erkennen. Ästhetische Bildung und Kompetenz. Waxmann Münster/ New York 2014, S. 155-172.

(15) #shift #Partizipation #Vision. In: Sara Burkhardt, Torsten Meyer, Mario Urlaß (Hg.): Convention. Ergebnisse und Anregungen. #Tradition #Aktion #Vision. Schriftenreihe Kunst Pädagogik Partizipation Buch 03, kopaed Verlag München 2012, S. 292-293.

(14) Zwischen Publikum und Podium. Dimensionen der Teilhabe einer Partizipationsaufführung. Mit Robert Hausmann, Konstanze Schütze, Julia Wahle. In: Sara Burkhardt, Torsten Meyer, Mario Urlaß (Hg.): Convention. Ergebnisse und Anregungen. #Tradition #Aktion #Vision. Schriftenreihe Kunst Pädagogik Partizipation Buch 03, kopaed Verlag München 2012, S. 127-132.

(13) Schwierige Schüler im Kunstunterricht – ein Mythos? Mit Claudia Birkner und Katrin Zapp. In: Franz Billmayer (Hg.): Schwierige Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht. Flensburg University Press, S. 41-58.

(12) Wie Kunstpädagogen tag(g)en. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation. kopaed Verlag München 2012, S. 23-28.

(11) Vision. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer: Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 158.

(10) Zeitgenossenschaft. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 163.

(9) Macht aktuelle Kunst Schule? In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 193-198.

(8) Wie kommt aktuelle Kunst in den Unterricht? In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 208.

(7) Shift. Einleitung. Mit Christine Heil und Torsten Meyer. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 11- 18.

(6) Bildkompetenz. Mit Claudia Birkner und Katrin Zapp. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 102.

(5) Didaktische Reduktion. Mit Tanja Wetzel. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 149.

(4) Überforderung. Mit Tanja Wetzel. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, kopaed Verlag München 2012, S. 155.

(3) Die Übung des beidhändigen Zeichnens in der Kunstpädagogik. In: Andreas Brenne, Christine Heil, Torsten Meyer, Ansgar Schnurr (Hg.): ZKMB, Zeitschrift Kunst Medien Bildung.

(2) Einziger Hoffnungsschimmer bunte Ecke – Evaluationsergebnisse aus dem Einsatzfeld Schule. In: Dirk Pörschmann, Tanja Wetzel (Hg.): Fragen zur Kunst. Questions about Art – Explore, Ask, Inspire. kopaed Verlag München 2009, S. 71-80.

(1) Bild, Modell, Wirklichkeit. Thomas Demand (mit Arbeitsblättern) In: Siemens Arts Program (Hg.): kiss – Kultur in Schule und Studium. Film, Video und Fotografie in der Schule. Fünf Unterrichtseinheiten zu den Künstlern Thomas Demand, Stan Douglas, Asta Gröting, Birgit Hein, Christian Jankowski, München, S. 11-29.

Interviews

(2) The Art Educator’s Talk. Vernetzung und Professionalisierung der Kunstvermittlung. Gespräch mit Cynthia Krell und Gila Kolb“. In: Thomas Niemeyer/ Dörte Dennemann: Ortsgespräch des Wissens. Hinsehen, Beobachten, Achtsam sein. Städtische Galerie Nordhorn, Nordhorn 2016, S. 11-14.

(1) Qualitäts-Sprünge. Interview von Raimar Stange. In: Kunstforum international: Kunsturteil. Nr. 235/ 2015, S. 169- 170.

Interviews mit anderen

( ) seit 2015 fortlaufend: The Art Educator’s Talk. Interviews auf: https://thearteducatorstalk.net/

(8) Kunstvermittlung im Ausnahmezustand. Ein Gespräch über die Online-Gesprächsreihe „Fragen an die Zukünfte der Kunstvermittlung“ mit Duygu Örs, Konstanze Schütze und Katja Zeidler. In: Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer (KIWit): Kultur öffnet Welten. Positionen. 2. Oktober 2020.

(7) Der professionalisierte Blick. Ein Interview mit Ruth Kunz, geführt von Gila Kolb. In: Heft 13: Nachlass. Publikation des Verbandes der Schweizer Lehrerinnen und Lehrer für Bildnerische Gestaltung LBG-EAV, 2020, S. 275-285.

(6) Über das Forschen in der schweizerischen Kunstpädagogik zur Zeit. Ein Interview mit Ruth Kunz im Oktober 2019. In: Gila Kolb/ Beate Florenz: SFKP e Journal Art Education Research °16/2019: Zur Zeit. Kunstpädagogische Forschung in der Schweiz, November 2019.

(5) Ruth Noack: Aktiv Anti-professionell. In: Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer (KIWit), Kultur öffnet Welten, 19.09.2017.

(4) Markus Bader (raumlabor Berlin): Arbeiten an Vorstellungen von Zukunft von Stadt. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Art Education. München: Kopaed 2015, S. 33-37.

(3) Stephan Porombka: Mal sehen lernen. Experimentelle Kulturwissenschaft. Mit Torsten Meyer. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Art Education. München: Kopaed 2015, S. 249-254.

(2) Nora Sternfeld: “Wie kann ich dann in meinem Unterricht „lehrend verlernen“? Ein Gespräch mit Nora Sternfeld im Seminar “What’s Next – Aktuelle Kunstpädagogik”, Universität Bremen. Mit Maria Peters. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Art Education. München: Kopaed 2015, S. 333-338.

(1) Notes on dOCUMENTA (13). Ein Interview mit Eva Scharrer, Hauptautorin des Begleitbuchs zur dOCUMENTA (13). Mit Johanna Adam. Erschienen auf der Plattform des Friedrich Verlags: „Gegenwartskunst Unterrichten“, Juni 2012.

Texte zu künstlerischen Arbeiten

2016 
(13) “Nina Jansen: Tamed. Domestizierung der Sehnsucht“. Galerie Cocuou, Selbstverlag, Kassel.

2014
(12) “Valerian Blos: Farewell, sweet memories.” Katalog des 31. Dokumentarfilm und Videofestes Kassel. Kassel, 2014, S. 153.

2013
(11) „Fünfuhrtee in Kiribati”. Eine Ausstellung mit: Stefan Bast, Cevdet Erek, Nina Jansen, Janina Krepart, Alicja Kwade, Philipp Orschler, Eric Pries, Daniel Stubenvoll, Eve Sussman/ Rufus Corporation, Ladislav Zajac. Katalog des 30. Dokumentarfilm und Videofestes Kassel. Kassel, 2013, S.144-146.

2012
(10) „Clarisse Hahn: Our Body is a Weapon“ Katalog des 29. Dokumentarfilm- und Videofestes Kassel. Kassel 2012, S. 118.

(9) “Henrike Naumann: Triangular Stories”. Katalog des 29. Dokumentarfilm- und Videofestes Kassel. Kassel 2012, S. 126.

2011
(8) „Anu Pennanen: La Ruine du regard“ Katalog des 28. Dokumentarfilm- und Videofestes Kassel. Kassel 2011, S. 133.

(7) “Rolando Vargas: Eight-Times-Twenty-Five (diptych)”. Katalog des 28. Dokumentarfilm- und Videofestes Kassel. Kassel 2011, S. 129.

2010
(6) „Aubrey Reeves: Glide“ Katalog des 27. Dokumentarfilm- und Videofestes Kassel. Kassel 2010 , S. 133.

(5) „Lukas Thiele/Tilmann Hatje: Weltmaschine“. Katalog des 27. Dokumentarfilm- und Videofestes Kassel. Kassel 2010 , S. 128.

(4) *Unaufgeregte Knäuelbildungen. In: Günter Stangelmayer | Skulpturen und Objekte. Kunstverein Heidenheim 2010. S. 31-33.

(3) „Leere Kisten sind volle Versprechungen. Über Forschung, Einhörner und andere Gegebenheiten innerhalb des individuellen Horizontes.“ In: Nina Jansen: Vom Horizont eingeschlossen. Kassel, 2010, S. 3-10.

2008
(2) „Christoph Keller: Interpreters“ (english version). Katalog des 25. Dokumentarfilm- und Videofestes Kassel. Kassel 2008. S. 125.

2007
(1) „Passage en Train. C´est l´histoire qui reste.“ In: Sebastian Gräfe. Neues von der Datumsgrenze. Hrsg.: Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode, 2007, o.S..

Rezensionen

(9) Studien zur Kunstvermittlung: Wie Kunstvermittlung sichtbar wird und sichtbar macht.
Carmen Mörsch, Sigrid Schade, Sophie Vögele: Kunstvermittlung zeigen. Über die Repräsentation pädagogischer Arbeit im Kunstfeld. 1. Aufl. Wien 2018. In: Standbein/Spielbein 2/2018, S. 110-111.

(8) Leaving the comfort zone
Torsten Meyer, Julia Dick, Peter Moormann, Julia Ziegenbein (Hg.): Where the magic happens. Bildung nach der Entgrenzung der Künste. Band 1 der Reihe Kunst. Medien. Bildung, Kopaed, München, 2016. In:  Kunst + Unterricht: Gegenwartskunst vermitteln. Heft 413/414 / 2017, S. 92.


(7) Mehr als ein Handbuch

Kristin Marek / Martin Schulz: Kanon Kunstgeschichte. Einführung in Werke, Methoden und Epochen, Band 1-4. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn/München 2015. In: BDK- Mitteilungen 1/2016, S. 46.

(6) Pollock- Suche nach Ausdruck.

Elisabeth Langhorne: Jackson Pollock. Kunst als Sinnsuche. Abstraktion, All – Over, Action Painting. Hawel.- Verlag, Wallerstein 2013.
In: BDK- Mitteilungen 3/2015, S. 34.

(5) Geschichte vermitteln.
Nora Sternfeld: Kontaktzonen der Geschichtsvermittlung. Transnationales Lernen über den Holocaust in der postnazistischen Migrationsgesellschaft. Zaglossus Wien, 2013.
In: Kunst+Unterricht Heft 387/388, Kulturelles Erbe, Dez. 2014, Velber Verlag, Seelze, 2014.

(4) Wissensmodelle an der Schnittstelle zwischen Kunst und Bild.
Thomas Thiel / Kunstverein Bielefeld (Hg.): Schaubilder. Berlin, Sternberg Press, 2013.
In: Kunst + Unterricht Nr. 367/2013, Schaubilder, November 2013, S. 53-54.

(3) Notizhefte zur dOCUMENTA (13), N°056-085.
In: Kunst + Unterricht Nr. 362/2012, Gegenwartskunst vermitteln, Juni 2012, S. 94.

(2) Vorgemerkt: Notizhefte zur dOCUMENTA (13) Nummer 01-055.
In: Kunst +Unterricht Nr. 361/2012, Velber Verlag, Seelze, April 2012, S. 54-55.

(1) 100 Notizen – 100 Gedanken. Die Notebooks Nummer 001-033 der dOCUMENTA (13). Mit Katja Helpensteller.
In: BDK Mitteilungen 1/2012, S. 47.

Tagungsberichte

Sessions. Sunshine. Sea. Die InSEA- Regionalkonferenz auf Zypern. Mit Claudia Birkner und Katrin Zapp. In: BDK-Mitteilungen 4 /2012, S. 40-41.

Kunst und Wissenschaft. II. Arbeitstagung des Promotionskollegs „Gestalten und Erkennen – Kompetenzbildung in den künstlerischen Fächern und Fachbereichen der Schule“, 2012. Mit Katrin Zapp.

Siebtes kunstpädagogisches Forschungskolloquium Loccum. Tagungsbericht. Mit Katja Helpensteller. In: BDK- Mitteilungen 01/2011, S. 34-35.

Workbooks

Methode Mandy Workbook – Pizza Edition (2018) mit Annemarie Hahn, Konstanze Schütze, Kristin Klein. Online: https://methodemandy.com/wp-content/uploads/2018/05/Methode_Mandy_Workbook_Pizza.pdf

Methode Mandy. Das Workbook (2016) mit Annemarie Hahn, Konstanze Schütze, Kristin Klein. Online: https://methodemandy.com/wp-content/uploads/2017/02/Methode_Mandy_Workbook.pdf

In Seminaren entwickelte Reader*
 Bildschirmfoto 2014-04-17 um 20.10.23
  FunktionstestCover readerwasheissthierfueehren

Seit 2017–fortlaufend
Im Rahmen der Fachdidaktik Bildnerisches Gestalten entwickeln die Studierenden im Studiengang MA Art Education an der PHBern und HKB Bern Lernfelder für den Unterricht und setzen diese im Fachpraktikum um. Die entwickelten Unterrichtsmaterialien sind hier einsehbar. 

2011
Wie viel Kunst braucht die Kunstpädagogik? – Eine Dokumentation der gleichnamigen Podiumsdiskussion vom 26. November 2010 (#Heft und #Plakat.) Bearbeitet von Studierenden der Kunstdidaktik an der Kunsthochschule Kassel. Mit Prof. Dr. Tanja Wetzel, Kunsthochschule Kassel, 2011.

2009
Was heißt hier führen? Ausstellungsführungen. Ein Spaziergang? Ein Workshop zur Kunstvermittlung mit Nora SternfeldReader zum Workshop, Kunsthochschule Kassel, 2009.

2008
Funktionstest – Ergebnisse des gleichnamigen Seminars  zu den Fragen: Wie können kunstpädagogische und künstlerische Positionen zu einer Grundlage für Kunstunterricht werden? Im Seminar wurden aktuelle kunstpädagogische Positionen erarbeitet und auf ihre Anwendbarkeit mit und von Kunst aus überprüft. Funktionieren didaktische Konzepte mit Kunst? Eine Auseinandersetzung. Kunsthochschule Kassel, 2008.

*Weitere Seminarergebnisse finden sich unter aligblok.de/lehre

Varia

Zeitungsberichte über Initiativen
Produktdesign: Ideen für Flüchtlinge. HNA, 11.02.2016
Das Handy immer fest im Griff. HNA, 14.11.2015

Fraunhofer-Neubau am Kulturbahnhof, HNA vom 7. 2. 2014
Kultur- und Gründerszene möchte Interessenvertretung aufbauen, HNA vom 18. November 2013
Kulturszene fürchtet zweites Salzmann, HNA vom 19.Oktober 2013

Petition gegen den Abriss der Ladestraße Nord in Kassel & Podiumsdiskussion, 2014

Bericht über die Umfrage “Bedingungen von Kunstunterricht” HNA, 10. Januar 2011