CV

Gila Kolb ist Kunstpädagogin, Kunstvermittlerin und derzeit Dozentin für Fachdidaktik im Studiengang MA Art Education der HKB und PH Bern. Sie ist Mitbegründerin und Herausgeberin des dreisprachigen Interview-Blogs The Art Educator’s Talk (2016), und Mitbegründerin der Agentur für Kunstvermittlung Agency art education (2015) und der Gruppe MethodeMandy (2012). 2016-2017 war sie Mitglied der  Faculty der documenta14 Art Education „aneducation”, seit 2017 leitet sie das Forschungsprojekt: “The Art Educator’s Walk – Handeln und Haltung von KunstvermittlerInnen zeitgenössischer Kunst am Beispiel der Grossausstellung documenta 14 in Kassel” im Forschungsschwerpunkt Intermedialität an der HKB Bern. 

Zuvor: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln (2016-2017), Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bremen (2013-2015), Stipendiatin des Promotionskollegs „Gestalten und Erkennen“ (2011-2013), Vertretung der Professur „Kunst“ an der PH Heidelberg (2011-2012), wiss. Mitarbeiterin an der Kunsthochschule Kassel (2007-2011). Lehraufträge u.a. an der HfG Karlsruhe, Aalto- Universität Finnland, Universität zu Köln, Universität Paderborn. Arbeitsschwerpunkte: Zeichnen können im Kunstunterricht; Strategien aktueller Kunstvermittlung. Publikationen: What’s Next? Art Education (2015, mit Torsten Meyer), Shift (2012, mit Christine Heil & Torsten Meyer)

// Gila Kolb is an art educator and research lecturer at Bern University of Arts and University of Teacher Education Bern, Co-founder of Interview-Blog The Art Educator’s Talk (2016), the “Agency art education” (2015), the group MethodeMandy (2012).  She was a Member of the Faculty at documenta14 Art Education „aneducation” in 2016/2017. Before: Assistant researcher at the University of Cologne (2016-2017), Germany; Assistant researcher at the University of Bremen(2013-2015); Interim professor at the Art department at the University of Education, Heidelberg (2011-2012); Research Assistant at the Kassel School of Art and Design (2007-2011), holder of the doctoral certificate program “Design and recognition – building competence in the artistic subjects and departments at school” (2011-2013) and freelance educator at Museum Fridericianum (2009-2011). Teaching assignments at HfG Karlsruhe, Aalto University Finland, University of Cologne, University Paderborn.
Research focus: Strategies of contemporary Art Education (at schools & museums), the teaching of drawing in Art Education. Recently published: What’s Next? Art Education (2015, w/ Torsten Meyer), Shift (2012, w/ Christine Heil & Torsten Meyer).

Mitgründerin von:
Agency art education – Agentur für Kunstvermittlung
The Art Educator’s Talk – ein dreisprachiger Interviewblog für KunstvermittlerInnen

MethodeMandy*

AG Geschichte Kunst Pädagogik

Vorstandsmitgliedschaften: 
documenta forum, Kassel
SFKP,
 Schweizerische Fachgesellschaft für Kunstpädagogik, Basel.

Mitgliedschaften im Board:
Board des BuKo15 Internationaler Kongress Kunstpädagogik / Bildnerisches Gestalten / Bildnerische Erziehung 2015.
Initiativgruppe BuKo12 Bundeskongress der Kunstpädagogik 2010-2012