Artikel

(38) Post-Internet Art Education als kunstpädagogisches Handlungsfeld.  Mit Konstanze Schütze. In: Meyer, Torsten/Eschment, Jane/Rodonò, Aurora (Hg.): Arts Education in Transition. Ästhetische Bildung im Kontext kultureller Globalisierung und Digitalisierung. kopaed, München, vorr. 2019.

(37) Was können wir heute von Johannes Ittens Übung des beidhändigen Zeichnens lernen? In: Nina Wiedemeyer (Hg.)Friederike Holländer (Hg.): original bauhaus. Übungsbuch. Prestel, München, vorr. 2019

(36) “Glauben Sie mir. Kein Wort.” Die Entwicklung der Kunstvermittlung zwischen dX und d14. Mit Nora Sternfeld. In: documenta studien / Texte #6, Mai 2019. 

(35) “Glauben Sie mir. Kein Wort.” Vier Thesen zur Entwicklung der Kunstvermittlung mit den documenta Ausstellungen 10 bis 14 (gekürzte Fassung). Mit Nora Sternfeld. In: Birgit Jooss, Philipp Oswalt und Daniel Tyradellis (Hg.): Bauhaus|documenta. Spector Books, Leipzig 2019, S. 204-206.

(34) Ein Instrument des Verlernens – ein kollaborativer Spaziergang. Mit Clare Butcher. In: Sepake Angiama, Clare Butcher, Alkisti Efthymiou, Antons Kats, Arnisa Zequo (Hg.): “Eine Erfahrung” – documenta 14. Berlin, Archive Books, 2019, S. 117-119.

(33) Pizza als Kontaktzone. (Gilt Pizzaessen als Lernprozess?) / Pizza as a contact zone. (Does eating Pizza count as learning?). MitKonstanze Schütze. In: Konstanze Schütze & Ella Tetrault, Alain Bieber, NRW Forum Düsseldorf (Hg.): Pizza is God. Ein Reader. Kettler 2018, S. 281-287 / p. 273-279.

(32) Bedeutungen verschieben. –  Eine Antwort auf die Frage: “Welche Lektüre, Postion, Autorin oder Theorie, welcher Moment oder welche Situation, welches Erlebnis hat ihnen die gesellschaftliche Relevanz von Kunst vorgeführt?“.  HKB-Zeitung 2/2018, S. 16-17, Mai 2018. 

(31) Fragen aufwerfen. In: Arbeitsgruppe Publikation: Dating the Chorus. Eine selbstverlegte, unabhängige Publikation zur Kunstvermittlung auf der documenta 14. Issue 2.  Kassel, September 2017, S. 140-142.

(30) Becoming Art(s) Educators – Shifts in Art and Education. Mit Konstanze Schütze. In: Michael Heber/Mona Jas (Hg.): Fokus: Kunst- und Kulturschaffende in Bildungseinrichtungen! Debatten um Rahmenbedingungen, Potenziale und Kompetenzen für kulturelle Bildungsprojekte! Reihe Kulturelle Bildung, Volume 5, München, Kopaed 2017, S. 149- 154.

(29) Können. Mit Annemarie Hahn, Kristin Klein und Konstanze Schütze: In: Sara Burkhardt, Antje Dudek, Marie Newid (Hg.): 1 – 13 kunstpädagogische Begriffe (Kunstpädagogische Knotenpunkte 02). Verlag der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle 2017, S. 92-103.

(28) Das Kompetenzmodell für Visual Literacy – exemplarische domänenspezifische Forschung aus dem deutschsprachigen Raum. Mit Claudia Birkner, Anja Morawietz & Katrin Zapp. In: Ernst Wagner, Diederik Schönau (Hg.): Cadre Européen Commun de Référence pour la Visual Literacy – Prototype / Common European Framework of Reference for Visual Literacy – Prototype/ Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Visual Literacy – Prototyp. Waxmann 2016. S. 230-246.

(27) Können. In: Manfred Blohm (Hg.): Kunstpädagogische Stichworte. Fabrico Verlag 2016, S. 63-66. Rezension zum Band von Jan Grünwald hier.

(26) Geschichte (nicht) weitererzählen lernen. Revisionen der Kunstpädagogikgeschichte. Die AG Kunst Pädagogik Geschichte stellt sich vor. Mit: Sidonie Engels, Jan Grünwald, Barbara Mahlknecht, Anna Schürch, Bernadett Settele, Nora Sternfeld. In: Franz Billmayer/ BÖKWE (Hg.): BUKO 15, Blinde Flecken. Dokumentation der Kongressergebnisse. BÖKWE 4/2015 Wien 2015, S. 242-245.

(25) Methode Mandy. Mit: Annemarie Hahn, Robert Hausmann, Kristin Klein, Matthias Laabs, Konstanze Schütze. In: Franz Billmayer/ BÖKWE (Hg.): BUKO 15, Blinde Flecken. Dokumentation der Kongressergebnisse. BÖKWE 4/2015 Wien 2015, S. 264-267.

(24) What’s Next, Art Education? Mit: Torsten Meyer, Gesa Krebber, Nikolas Klemme, Bernadett Settele, Ole Wollberg, Heinrich Lüber. In: Franz Billmayer/ BÖKWE (Hg.): BUKO 15, Blinde Flecken. Dokumentation der Kongressergebnisse. BÖKWE 4/2015 Wien 2015, S. 268-274.

(23) Auf dem Weg zur staatlich geprüften Hackerin. In: Annemarie Hahn/ Gila Kolb/ Konstanze Schütze: 50(!) – Aussagen und Propositionen zu: Torsten Meyer „Next Art Education. 9 grundlegende Thesen“ (2014) anlässlich des 50. Geburtstags von Torsten Meyer, Köln 2015, S. 29-30.

(22) Fragen mit Antworten. In: Stephanie Marr: Tischgesellschaft 2: Guter Unterricht: Wie geht das? Oberhausen: Athena 2015, S. 45-53.

(21) Manifest der Luftgitarrenkunstpädagogik. In: Stephanie Marr: Tischgesellschaft 2: Guter Unterricht: Wie geht das? Oberhausen: Athena 2015, S. 201.

(20) What’s Next in Art Education? Mit Torsten Meyer & Konstanze Schütze. In: Ruth Mateus-Berr, Michaela Götsch (Hg.): Perspectives on Art Education. Conversations across cultures. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2015,  S. 89-93.

(19) Let’s do the shift. Kunstunterricht im Wandel. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Art Education. München: Kopaed 2015, S. 166-168.

(18) What’s Next? Art Education. Vorwort Band II. Mit Torsten Meyer. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Band II: Art Education, München: Kopaed 2015, S. 6-9.

(17) Methode Mandy. Mit Annemarie Hahn, Robert Hausmann, Kristin Klein, Matthias Laabs, Konstanze Schütze. In: Torsten Meyer / Gila Kolb (Hg.): What’s Next? Art Education. München: Kopaed 2015, S. 113- 117.

(16) Gestaltungsergebnisse im Kunstunterricht untersuchen: Ein Desiderat für Lehrende und Forschende. Mit Katrin Zapp. In: Oliver Jahraus, Ernst Pöppel, Eckart Liebau, Ernst Wagner (Hg.): Gestalten und Erkennen. Ästhetische Bildung und Kompetenz. Münster/New York: Waxmann 2014, S. 155-172.

(15) #shift #Partizipation #Vision. In: Sara Burkhardt, Torsten Meyer, Mario Urlaß (Hg.): Convention. Ergebnisse und Anregungen. #Tradition #Aktion #Vision. Schriftenreihe Kunst Pädagogik Partizipation Buch 03, München: Kopaed Verlag, S. 292-293.

(14) Zwischen Publikum und Podium. Dimensionen der Teilhabe einer Partizipationsaufführung. Mit Robert Hausmann, Konstanze Schütze, Julia Wahle. In: Sara Burkhardt, Torsten Meyer, Mario Urlaß (Hg.): Convention. Ergebnisse und Anregungen. #Tradition #Aktion #Vision. Schriftenreihe Kunst Pädagogik Partizipation Buch 03, München: Kopaed Verlag, S. 127-132.

(13) Schwierige Schüler im Kunstunterricht – ein Mythos? Mit Claudia Birkner und Katrin Zapp. In: Franz Billmayer (Hg.): Der schwierige Schüler aus der Sicht der Kunstpädagogik. Eine Textsammlung. Flensburg University Press, S. 41-58.

(12) Wie Kunstpädagogen tag(g)en. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation. München: Kopaed Verlag, S. 23-28.

(11) Vision. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer: Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 158.

(10) Zeitgenossenschaft. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 163.

(9) Macht aktuelle Kunst Schule? In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 193-198.

(8) Wie kommt aktuelle Kunst in den Unterricht? In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 208.

(7) Shift. Einleitung. Mit Christine Heil und Torsten Meyer. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 11- 18.

(6) Bildkompetenz. Mit Claudia Birkner und Katrin Zapp. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 102.

(5) Didaktische Reduktion. Mit Tanja Wetzel. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 149.

(4) Überforderung. Mit Tanja Wetzel. In: Christine Heil, Gila Kolb, Torsten Meyer (Hg.): Buch01: Shift. #Globalisierung #Medienkulturen #Aktuelle Kunst, Reihe Kunst Pädagogik Partizipation, Kopaed Verlag, München, S. 155.

(3) Die Übung des beidhändigen Zeichnens in der Kunstpädagogik. In: Andreas Brenne, Christine Heil, Torsten Meyer, Ansgar Schnurr (Hg.): ZKMB, Zeitschrift Kunst Medien Bildung.

(2) Einziger Hoffnungsschimmer bunte Ecke – Evaluationsergebnisse aus dem Einsatzfeld Schule. In: Dirk Pörschmann, Tanja Wetzel (Hg.): Fragen zur Kunst. Questions about Art – Explore, Ask, Inspire. Kopäd Verlag, München, S. 71-80.

(1) Bild, Modell, Wirklichkeit. Thomas Demand (mit Arbeitsblättern) In: Siemens Arts Program (Hg.): kiss – Kultur in Schule und Studium. Film, Video und Fotografie in der Schule. Fünf Unterrichtseinheiten zu den Künstlern Thomas Demand, Stan Douglas, Asta Gröting, Birgit Hein, Christian Jankowski, München, S. 11-29.